Schwimmhalle in Weseke - Betrieb unter Corona-Bedingungen

Gleichzeitig können nur eine begrenzte Anzahl Besucher ins Bad. Eintrittskarten sind an der Kasse erhältlich. Mittwochs bieten wir wieder Wassergymnastik an.

 

Wir können mittwochs wieder die Wassergymnastik anbieten. Es gelten für das öffentliche Schwimmen insgesamt die Zeiten wie nachstehend aufgeführt:

montags u. dienstags 07:00 - 09:00 Uhr

mittwochs 17:15 - 20:15 Uhr (mit Wassergymnastik)

donnerstags geschlossen

freitags 17:30 - 19:45 Uhr

samstags u. sonntags geschlossen

Zur Vermeidung der Verbreitung von Covid 19 gelten im gesamten Badbereich die strengen Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Handdesinfektion, Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im Eingangsbereich und in den Sanitärräumen sowie der Mindestabstand von 1,50 Metern im gesamten Bad - in den Umkleiden, am Beckenrand und auch im Wasser – sind Vorschrift. In den Sanitärraumen dürfen sich nur maximal zwei Personen gleichzeitig aufhalten.

Für den Schwimmbetrieb gilt eine maximale Obergrenze von acht Personen gleichzeitig im Becken und maximal 12 Personen gleichzeitig im Bad. Für den Kurs- und Gymnastikbetrieb gilt eine maximale Obergrenze von 15 Personen gleichzeitig in Becken und Bad.

Eintritts- und Mehrfachkarten können vor Ort gegen Bargeld erworben werden. Der Gast muss beim Kauf der Eintrittskarte eine schriftliche Datenauskunft zur Nachverfolgung notwendiger Kontaktdaten ausfüllen. Diese wird vor Ort bereitgestellt oder kann auch vorab im Internet heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

Download Datenauskunft