Neue Coronaschutzverordnung ab Freitag, den 20.08.2021:

Ab dem 20.08.2021 gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Coronaschutzverordnung. Beim Übersteigen der 7-Tage-Inzidenz von 35 (kreis- oder landesweit) gilt für den Schwimmbad- und Saunabesuch (nicht Freibäder) die "3G-Regel". Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Für das Aquarius (Freizeitbad und Sauna) gilt: 

  • Eintritt nur mit "3G-Regel" = Vorzeigen von Impf-, Genesenen, Schüler- oder Testnachweis mit einem negativen Corona Testergebnis nicht älter als 48 Stunden.
  • Eintritt nur mit einer Reservierung
  • Allgemeine Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (AHA-Regeln) sind einzuhalten:
    • Maskenpflicht in Innenräumen und in Warteschlangen
    • Mindestabstand 1,5 Meter zu anderen Personen
    • Einhaltung der Hygieneregeln

Für die Freibäder Velen und Ramsdorf gilt:

  • Nachweis über "3G-Regeln" entfallen
  • Eintritt nur mit einer Reservierung
  • Allgemeine Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken (AHA-Regeln) sind einzuhalten:
    • Maskenpflicht in Innenräumen und in Warteschlangen
    • Mindestabstand 1,5 Meter zu anderen Personen
    • Einhaltung der Hygieneregeln

Weitere Informationen erhalten SieOpens internal link in current window hier.

 

Stadtwerke Borken/Westf. GmbH